Geschichte

Aussichtsturm

Museum

Öffnungszeiten

Hochzeiten

Fotogalerie

 Technische Daten

Events/Infos

Webcam

Leuchtturmfunk

Kontakt

Links

Impressum

TÜV-Abnahme des Rettungsschlauches

am 13.5.2009

Einmal im Jahr wird der Rettungsschlauch des alten Leuchtturmes vom TÜV untersucht.

In diesem Jahr fanden sich auch genug Freiwillige, die einmal durch den Schlauch rutschen wollten......

 

Unsere Freiwilligen sind die Standesbeamten und Mitarbeiter der Kurverwaltung Wangerooge.......

r1
r2

Hier muß man durch, wenn es mal im Leuchtturm brennt....kostet schon ein bißchen Überwindung ;-)

r3
r5

Hier wird der Schlauch herabgelassen.......

.....und muß dann über die beiden Metallpfosten gehängt werden.

r4
r6

Mit gespreizten Ellenbogen und Knien rutscht man hier durch und wird, unten angekommen, von der Feuerwehr in Empfang genommen.

Nach der Übung: der Schlauch muß jetzt wieder hochgezogen werden....

r7
r11

Ein hartes Stück Arbeit. Er wird erst auf die Außengalerie gezogen und dann langsam abgelassen, wobei er wieder zusammengefaltet werden muß.

r8
r9

Unsere Standesbeamten nach der Übung....

es hat wohl Spaß gemacht :-)

r12

[Alter Leuchtturm] [Geschichte] [Museum] [Aussichtsturm] [Hochzeiten] [Technische Daten] [Öffnungszeiten] [Impressum] [Fotogalerie] [Kontakt] [Links] [Leuchtturmfunk] [Events/Infos] [Webcam Nord] [Webcam Süd]